Slideshow Bild

Lagenweine

46
2016 -Frankweiler Kalkgrube- Riesling trocken
Bild 2016 -Frankweiler Kalkgrube- Riesling trocken
sehr nachhaltiger mineralischer Riesling
A 12,5 % S 7,7 RS 3,1
47
2016 -Frankweiler Kalkgrube- Weisser Burgunder trocken
Bild 2016 -Frankweiler Kalkgrube- Weisser Burgunder trocken
feinfruchtiger eleganter Wein
A 13,5 % S 6,7 RS 1,8
48
2016 -Frankweiler Kalkgrube- Grauer Burgunder trocken
Bild 2016 -Frankweiler Kalkgrube- Grauer Burgunder trocken
dichter, körperreicher Burgunder
A 13,5 % S 6,3 RS 3,2
400
2015 -Frankweiler Biengarten- Spätburgunder trocken
Bild 2015 -Frankweiler Biengarten- Spätburgunder trocken
Barriqueausbau, kompakte Frucht mit feinen Tanninen -unfiltriert-
A 14,0 % S 5,3 RS 0,8
410
2015 -Frankweiler Kalkgrube- Spätburgunder trocken
Bild 2015 -Frankweiler Kalkgrube- Spätburgunder trocken
Barriqueausbau, Steinfruchtaromen mit komplexer Tanninstruktur -unfiltriert-
A 14,0 % S 5,1 RS 0,8
420
2015 -Frankweiler Biengarten- Frühburgunder trocken
Bild 2015 -Frankweiler Biengarten- Frühburgunder trocken
Barriqueausbau, geprägt von roten und schwarzen Fruchtaromen, mit feiner Holzwürze -unfiltriert-
A 14,5 % S 4,6 RS 0,9
HERZLICH WILLKOMMEN
kupfer [lat. cuprum]
Das Elementsymbol Cu steht für
die Basisweine, gute Tropfen für den
täglichen Genuss.
silber [lat. argentum]
Das Elementsymbol Ag repräsentiert die
Gutsweine,quasi die typischen Lidys.
gold [lat. aurum]
Das Elementsymbol Au markiert
die Ortsweine mit ihrer eng gefassten
Herkunft.
platin [lat. platina]
Das Elementsymbol Pt ist den
hochwertigsten Lagenweinen vorbehalten,
die den individuellen Charakter kleiner
Parzellen widerspiegeln.

kupfer, silber, gold und platin

Diese vier Elemente leiten Sie über die Farbgebung und die Benennung der chemischen Formelnamen – ein wiedererkennbares und stimmiges Konzept. Geschmacklich bleiben wir unserer Linie treu, die Alkoholgehalte für bekömmlicheren Genuss eher niedrig zu halten.