Slideshow Bild

Ortsweine

36
2016 Riesling trocken - Alte Reben -
Bild 2016 Riesling trocken - Alte Reben -
aus unserem ältesten Riesling- Weinberg,
dicht und nachhaltig mineralisch
A 12,5 % S 8,2 RS 0,9
38
2016 Gelber Muskateller feinherb
Bild 2016 Gelber Muskateller feinherb
tolle aromatische Frucht
A 11,5 % S 7,0 RS 22,8
39
2016 Sauvignon Blanc trocken
Bild 2016 Sauvignon Blanc trocken
Duft nach grünem Paprika und Stachelbeere
A 12,5 % S 6,9 RS 5,0
42
2016 Chardonnay trocken
Bild 2016 Chardonnay trocken
exotische Vielfalt an Früchten
A 12,5 % S 6,4 RS 6,6
43
2016 Riesling trocken
Bild 2016 Riesling trocken
lebendig, frisch, mineralischer Nachhalt
A 12,5 % S 7,5 RS 4,5
44
2016 Sylvaner trocken
Bild 2016 Sylvaner trocken
wunderbarer Duft, vollmundig
A 12,5 % S 7,0 RS 6,9
45
2016 Riesling feinherb
Bild 2016 Riesling feinherb
sehr fruchtig, angenehme Säure
A 11,5 % S 7,8 RS 17,0
49
2016 Riesling trocken -Vom gelben Fels-
Bild 2016 Riesling trocken -Vom gelben Fels-
würziger, mineralischer Riesling
A 13,0 % S 7,1 RS 4,7
50
2016 Rieslaner mild
Bild 2016 Rieslaner mild
sehr fruchtig und exotisch
A 9,5 % S 8,6 RS 85,9
340
2014 Spätburgunder trocken
Bild 2014 Spätburgunder trocken
körperreicher Spätburgunder, sehr dicht und nachhaltig
A 13,5 % S 4,8 RS 0,9
HERZLICH WILLKOMMEN
kupfer [lat. cuprum]
Das Elementsymbol Cu steht für
die Basisweine, gute Tropfen für den
täglichen Genuss.
silber [lat. argentum]
Das Elementsymbol Ag repräsentiert die
Gutsweine,quasi die typischen Lidys.
gold [lat. aurum]
Das Elementsymbol Au markiert
die Ortsweine mit ihrer eng gefassten
Herkunft.
platin [lat. platina]
Das Elementsymbol Pt ist den
hochwertigsten Lagenweinen vorbehalten,
die den individuellen Charakter kleiner
Parzellen widerspiegeln.

kupfer, silber, gold und platin

Diese vier Elemente leiten Sie über die Farbgebung und die Benennung der chemischen Formelnamen – ein wiedererkennbares und stimmiges Konzept. Geschmacklich bleiben wir unserer Linie treu, die Alkoholgehalte für bekömmlicheren Genuss eher niedrig zu halten.